Jahresbericht Spielmannszug für das Jahr 2011 Begleitet durch die unterschiedlichsten Veranstaltungen im vergangenen Jahr konnten wir Jenes  erfolgreich abschließen. Aber nun der Reihe nach.  In der ersten Übungsstunde des Jahres wurde gemeinsam durch alle Mitglieder des Spielmannszuges ein  Aktionsplan aufgestellt, den es galt umzusetzen und mit Leben zu erfüllen. Im Vordergrund stand natürlich  wie immer die kontinuierliche Umsetzung der Trainingseinheiten, die organisatorische Absicherung der  Übungsstunden und die daraus erfolgreiche Begeisterung des Nachwuchses, um den Fortbestand des  Spielmannszuges weiter zu sichern. Wie es die aktuellen Mitgliederzahlen beweisen, ist dies uns sehr gut  gelungen. Mit dem Ansporn die gestellten Aufgaben zu erfüllen, ging es dann in die Vollen.  Mitten in der Vorbereitung für die Saison ereilte uns eine zu tiefst Erschütternte Nachricht.  Unser langjähriges Ehrenmitglied des Spielmannszuges und zu gleich Gründungsmitglied Horst Goebel ist  Ende März verstorben. Wir werden sein Schaffen und Tun im Sinne der Gemeinschaft des  Spielmannszuges und zur Förderung der musikalischen Landschaft in der Goethestadt Bad Lauchstädt  immer in Ehren halten.  Ermutigt vom letzten Trainingstag haben wir erneut in den Räumlichkeiten der Familie Schnicke im April  unseren so wichtigen Übungstag durchgeführt. Ein neuer Hornmarsch stand auf dem Programm, aber auch  Marsch- und Ordnungsübungen. Den Ausklang fand dieser Tag im gemeinsamen Grillen mit den  Familienangehörigen und Freunden.  An dieser Stelle herzlichen Dank der Spielleute an die Gastgeber.  Um diesen Anstrengungen ein Podium zu geben, gab es wieder viele Veranstaltungen der  unterschiedlichsten Art im Jahr. Neben den Geburtstagen und Jubiläen wurde die Goethestadt unterstützt  bei Ihren Festivitäten Oster- u. Herbstmarkt sowie schon traditionell das Brunnenfest. Auch regional und  überregional waren wir im Einsatz Walpurgisfeuer in Leuna oder der Mitteldeutsche Marathon in Merseburg  sein hier genannt. Im Harz hat man uns auch nicht vergessen. So waren wir für die Westharzer  Museumstage unterwegs. Bestandteil waren natürlich auch unsere eigenen Veranstaltungen wie z. Bsp.  Oster- und Herbstfeuer.  Eine wunderbare Vereinsfreundschaft verbindet uns seit Jahren mit den Pfingstburschen in Schotterey und  da können wir sie natürlich zum Pfingstfrühschoppen nicht alleine lassen. Außerdem nebenbei gesagt,  würden sie das Freibier nie alleine schaffen.  Eine wunderbare Bühne für uns, aber auch für Vereine und Freunde der Goethestadt stellt der Sachsen-  Anhalt-Tag dar. Der Weg führte uns in den Norden, in die Stadt Gardelegen. Bei bestem Wetter  präsentierten wir unsere Stadt im Rahmen des Festumzuges.   Dies soll auch im Jahr 2012 unsere Bühne werden, da verschlägt es uns nach Dessau, um 800 Jahre  Anhalt zu feiern.  Für Familien und Freunde war fest im Kalender angekreuzt der nunmehr 15. Familientag.  Da es in unserer Region immer etwas zu erleben gibt beschlossen wir Kaiser Rotbart einen Besuch  abzustatten.   Untertage wartete die Barbarossahöhle auf uns und Übertage der tiefste Burgbrunnen Europas. Getrieben  von der Neugier und der Kondition ging es hinauf entlang der 300 Stufen zum Kyffhäuser-Denkmal.  Vom Erfolg eines solchen Tages überzeugt wird es auch einen 16. Familientag geben. Es sind herzlich alle  eingeladen. So schnell vergeht ein Jahr und man befindet sich in den Vorbereitungen für die kommende Saison und die  hat es in sich. Unter dem Motto 20 Jahre Jugendfeuerwehr Bad Lauchstädt und 55 Jahre Spielmannszug  gilt es dieses mit Engagement vorzubereiten und zu feiern.  Natürlich gilt es auch unseren neuen Standort der Feuerwehr mit Leben zu erfüllen.  Im Glauben an ein festes Füreinander und nicht Gegeneinander können wir die kommenden Aufgaben mit  Bravour in Angriff nehmen, all denen Dank sagen, die uns unterstützt haben und gleichzeitig hoffen, dies  auch in diesem Jahr zu tun, denn wir brauchen jede helfende Hand.  Also packen wir es an.  Thomas Werner Leiter SZ
Freiwillige Feuerwehr der  Goethestadt Bad Lauchstädt Home Stadtfeuerwehr Aktive Wehr Spielmannszug Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Förderverein Links Impressum
Spielmannszug - Jahresbericht
Videos Termine Kontakt Bilder Jahresbericht Jahresbericht