Freiwillige Feuerwehr der  Goethestadt Bad Lauchstädt Home Stadtfeuerwehr Aktive Wehr Spielmannszug Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Förderverein Links Impressum
Ältere News
Übersicht FV Veranstaltungen Ältere News
Tipp der Retter
Die Retter haben bemerkt, dass beim Strassenunfall die meisten  Verwundeten ein Mobiltelefon bei sich haben. Bei einem Einsatz weiß  man aber nicht, wer aus diesen langen Kontaktlisten zu kontaktieren  ist. Der Rettungsdienst hat also vorgeschlagen, dass jeder in seine  Kontaktlisten die im Notfall zu kontaktierende Person unter  demselben Pseudo eingibt: Das international anerkannte Pseudo ist:  ICE (= In Case of Emergency).  Unter diesem Namen sollte man die Person eintragen, welche im  Notfall durch Polizei, Feuerwehr oder erste Hilfe anzurufen ist. Sind  mehrere Personen zu kontaktieren, braucht man ICE1, ICE2, ICE3,  usw.
Auf dieser Seite werden ältere News der Startseite archiviert
Erste Stadtwehrleitung gewählt
Am 13.12.2011 wurde die Erste Stadtwehrleitung der  Goethestadt Bad Lauchstädt gewählt. Durch den  Zusammenschluß der 6 Gemeinden Bad Lauchstädt,  Delitz am Berge, Großgräfendorf, Klobikau, Milzau und  Schafstädt zur Goethestadt Bad Lauchstädt machte sich auch die  Gründung einer Stadtwehrleitung erforderlich. Diese hat die Aufgabe  die Arbeit der 6 Ortsfeuerwehren untereinander zu organisieren. Die  Stadtwehrleitung besteht aus dem Stadtwehrleiter und seinen drei  Stellvertretern, von denen jeder ein eigenes Sachgebiet zu  organisieren hat.  Satzungsgemäß wahlberechtigt waren die fünf Ortswehrleiter und ihre  Stellvertreter. Gewählt wurden folgende Kameraden:  -Karsten Pfitzner - Stadtwehrleiter -Paul Bartoszek - Sachgebiet Technik -Alexander Kämerer- Sachgebiet Ausbildung -Thomas Werner - Sachgebiet Vorbeugender Brandschutz Das Wahlergebnis geht jetzt als Empfehlung an den Stadtrat. Sollte  dieser die Empfehlung annehmen, kann die Stadtwehrleitung Anfang  nächsten Jahres ihre Arbeit aufnehmen.  Von hier aus, meinen herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel  Erfolg bei der verantwortungsvollen Tätigkeit im Dienste der  Goethestadt Bad Lauchstädt.
Förderverein
Anhänger des Fördervereins beschriftet Kurz vor Weihnachten  erhielt der Förderverein  der Ortsfeuerwehr der  Goethestadt Bad  Lauch-städt noch ein  be-sonderes Geschenk. Die Firma ARS Anlagen und Rohrsysteme  Betriebs-führung und  Service GmbH erklärte  sich bereit, die Kosten  für die Beschriftung  unseres neuen Anhängers zu übernehmen. Der Vorstand möchte sich  hiermit recht herzlich dafür bedanken! Bei dem derzeit stattfindenden  Umzug in das neue Gerätehaus in der Ahornstraße, leistet Anhänger  sehr gute Dienste.
Ortsfeuerwehr mit neuer Adresse
Zum Ausbildungsdienst am 02.  Februar wurde der Umzug der  Ortsfeuerwehr Bad Lauchstädt in  das neue Gerätehaus in der  Ahornstraße 7 endgültig vollzogen.  Nach ca. 6 Wochen intensiver  Transporte vom Schloßhof in die  Ahornstraße ist nun der größte Teil der Ausrüstungsgegenstände inclusive der Fahrzeuge am neuen  Standort angekommen. Ab sofort werden alle Ausbildungen und  Einsätze am neuen Standort beginnen und enden. Seit dem 31.Januar  führt auch der Spielmannszug seine Übungsstunden jeden Dienstag ab 18:00 Uhr im neuen Domiziel durch. Auch die Kinder- und  Jugendfeuerwehr führt ihre Veranstaltungen ab sofort im neuen  Gerätehaus durch.  
Feierliche Schlüsselübergabe
Am 13.01.2012 fand im Rahmen des  Neujahrsempfangs der Bürgermeisterin, die feierliche Schlüsselübergabe für das neue Gerätehaus der Ortsfeuerwehr  Bad Lauchstädt statt. Neben den  Kameradinnen und Kameraden der Bad Lauchstädter Ortsfeuerwehren und  Gästen aus Rassnitz und Klein-Auheim waren auch zahlreiche geladene Gäste  aus Politik und Wirtschaft anwesend.  Nach den Reden der Bürgermeisterin, des Landrates und des  Architekten, bekam Ortswehrleiter Heiko Bohnensack den symbolischen Schlüssel aus den Händen der Bürgermeisterin. Anfang Mai führt die  Ortsfeuerwehr Bad Lauchstädt einen “Tag der offenen Tür” durch. Hier  haben alle Interessierten die Möglichkeit das neue Gerätehaus  persönlich in Augenschein zu nehmen. Fotos der Schlüsselübergabe gibt es hier.
Jahreshauptversammlung der OF der Goethestadt Bad Lauchstädt
Ebenfalls am 25.02.2012  fand die  Jahreshaupt- versam-  mlung der  Ortsfeuer-  wehr der  Goethestadt  Bad Lauch-  städt statt. Erstmals konnte die Veranstaltung im neuen Gerätehaus  durchgeführt werden. Einen Bericht über die Versammlung gibt es hier.
Vorstand des Fördervereins im Amt bestätigt
Am 25.02.2012 fand die diesjährige  Jahreshauptversammlung des Förder-  vereins der Ortsfeuerwehr der  Goethestadt Bad Lauchstädt e.V. statt. Höhepunkt der Veranstaltung war die  Wahl des neuen Vorstandes, welcher  satzungsgemäß für die Dauer von zwei  Jahren neu gewählt wurde. Zur Wahl  stellte sich geschlossen der bisherige Vorstand. Dieser wurde bei der  durchgeführten Wahl einstimmig im Amt bestätigt. Nähere Infos über  unseren Förderverein, welcher unter andrem auch diese Webseite  finanziert, finden sie hier.
Tag der offenen Tür am 05.05.2012
Nach der feierlichen Schlüsselübergabe  am 13.01.2012 sind nun alle Umzugs-  arbeiten der Ortsfeuerwehr Bad Lauch-  städt abgeschlossen. Unter dem Motto 20 Jahre Jugendfeuer-  wehr und 55 Jahre Spielmannszug lädt  die Ortsfeuerwehr Bad Lauchstädt und  der Förderverein der Ortsfeuerwehr am 05.05.2012 zu einem bunten  Programm ein. Jeder Einwohner und Gast der Goethestadt hat an  diesem Tag die Möglichkeit einen Tag mit seiner Feuerwehr zu  verbringen, denn die Kameradinnen und Kameraden sind ja auch 365  Tage im Jahr für Sie unterwegs. Einzelheiten zum Veranstaltungsprogramm kann man in den Aushängen der Stadtverwaltung entnehmen, aber auch unsere Internetseite  www.feuerwehr-bad-lauchstädt.de steht zur Verfügung. Also vorgemerkt auf zum Tag der offenen Tür der FF Bad Lauchstädt am 05.05. 2012.
Spielmannszug erhält finanzielle Hilfe
Am 15.08.2012 machte das  MDR-Meckermobil in Bad  Lauchstädt Station. Unter  anderm kamen hier Probleme des Spielmannszuges bei der Beschaffung neuer  Instrumente zur Sprache.  Schnell und unkompliziert  machte sich Mderator  Michael Wasian auf den Weg, um zu helfen. Er schaffte es binnen  kürzester Zeit, einige ortsansässige Gewerbetreibende zu überzeugen,  den Spielmannszug bei seiner Arbeit zu unterstützen. Der entstandene Beitrag wird am 21.08.2012 um 19:00 Uhr in der Sendung Sachsen-  Anhalt heute gezeigt. Ein Riesen Dankeschön geht unter anderem an  folgende Unternehmen: EDEKA Markt - Volker Griese Bad Lauchstädt Town und Country Hausbauteam Bad Lauchstädt und die Bürgermeisterin Frau Ilse Niwiadoma persönlich. Zu den Fotos der Aktion
Am 10.November 2012 führten die Feuer-wehren der Städte Braunsbedra, Mücheln und Bad Lauchstädt auf der Klobikauer Kippe eine Einsatzübung mit 20 Fahrzeugen und 95 Kameraden durch. Den Bericht von Reiner Langrock gibt’s hier. Dieser Spruch stand am 17.12.2012 an der Alarmierungstafel unserer Wehr. Gefeiert wurde die Geburt von Frederike, der Tochter von Tina und Sirko. Dem Kind, sowie den stolzen Eltern nochmals Alles Gute von allen Kameradinnen und Kameraden. Machen Sie beim Grillen alles richtig? Sicherheit beim Grillen  Kostenlose Broschüre mit wichtigen Sicherheitstipps,  Unfallursachen und Gefahrenquellen, sowie Hinweisen zum Grillen  mit Kindern, bereitgestellt von www.kaufda.de Ältere News